Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

Erfolge bei den Fußball-Kreismeisterschaften

Erfolgreiche Nepomucener

Neun Schulmannschaften meldete das Gymnasium Nepomucenum in diesem Schuljahr für die Kreismeisterschaften im Fußball. Während die vier Jungenteams der beiden ältesten Jahrgänge entweder in der Vorrunde oder im Halbfinale ausschieden, konnten die übrigen vier Teams bis ins Endspiel um die Kreismeisterschaften vordringen.

Zu zwei zweiten Plätzen reichte es für die jüngsten Schüler (Jahrgänge 1999/2000) und die Mädchen der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 1995-1997). Die Jungen aus den Klassen 5 und 6 setzten sich in der Vorrunde in Dülmen gegen die Kardinal-von-Galen Schule aus Dülmen und das St. Pius Gymnasium aus Coesfeld durch und qualifizierten sich für das Endspiel in Lüdinghausen gegen das dortige St. Antonius Gymnasium. Trotz tollem Kampf unterlag man mit 1:4 und wurde Vize-Kreismeister. Die 13 bis 15 jährigen Mädchen verspielten den fast sicheren Titel im letzten Spiel. In der Vorrunde setzten sich die spielstarken Nepomucenerinnen deutlich mit 11:0 gegen die Anne-Frank Schule und mit 10:0 gegen die Theodor-Heuss Realschule aus Coesfeld durch. Auch im Finalturnier starteten die Mädchen furios. Sie bezwangen die Hermann-Leeser Realschule aus Dülmen mit 11:0 und hätten im abschließenden Spiel gegen die Liebfrauenschule aus Nottuln lediglich ein Unentschieden benötigt. Leider ging dieses Spiel aber mit 2:3 verloren, so dass auch die Mädchen nur Vize-Kreismeister wurden. Erfolgreicher waren die Mädchen der Oberstufe, die im Endspiel die Realschule Lüdinghausen deutlich mit 11:0 bezwangen. Spielerisch und läuferisch war die Truppe, die aus aktiven Fußballerinnen und Hobbyspielerinnen bestand, dem Gegner deutlich überlegen. Leider geht es in dieser Wettkampfklasse nicht mehr auf Bezirksebene weiter. Anders sieht das bei den Jungen der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 1997/1998) aus. Durch den Gewinn der Kreismeisterschaft haben sie sich für Spiele auf der Bezirksebene qualifiziert und werden im Frühjahr gegen den Vertreter des Kreises Warendorf antreten. In der Vorrunde setzten sich die Jungen deutlich gegen die zweite Mannschaft des Nepomucenums und gegen das St. Pius Gymnasium durch. In der Endrunde auf dem Kunstrasenplatz der SG Coesfeld bezwang man dann die Anne-Frank Gesamtschule aus Havixbeck mit 4:0 und das Canisianum aus Lüdinghausen mit 3:0. Mal sehen, wie es auf Bezirkseben weitergeht. Den spielstarken Jungen ist zumindest einiges zuzutrauen.

Termine
Profil

Zertifizierungen

Kooperationen

SG06