Nepomucenum
Städtisches Ganztagsgymnasium
tel.: 02541-966010 fax: -19
Holtwicker Straße 8
48653 Coesfeld
PSF 1452

HSV Cheftrainer Michael Oenning zu Gast in seiner alten Penne

Michael Oenning, Cheftrainer des HSV Hamburg, besuchte auf Einladung von Alumni Nepomuceni (AN) – ehemaliger Verein Coesfelder Abiturienten (VCA) e.V. das Gymnasium Nepomucenum, an dem er im Jahr 1984 das Abitur abgelegt hat.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden von Alumni Nepomuceni Ludger Wachsmann und dem Schulleiter Rüdiger Bamberg durften Spielerinnen und Spieler der erfolgreichen Schulmannschaften unter seiner Leitung in der Sporthalle II bzw. auf dem Kunstrasenplatz im VR Bank Sportpark trainiert. Nach dieser Übungseinheit gab es um 14.10 Uhr im PZ des Schulzentrums einen interessanten Vortrag für die Schülerinnen und Schüler, in dem er seinen außergewöhnlichen beruflichen Lebensweg vorstellte und anschließend für ein Gespräch zu seiner jetzigen Tätigkeit als Cheftrainer des HSV Hamburg zur Verfügung stand.

Alumni Nepomuceni freut sich in seiner Reihe „Lebensgeschichten – ehemalige Nepomucener erzählen aus ihrem Leben und Wirken“ den allseits anerkannten Fußballfachmann als Gast begrüßen zu können.

Michael Oenning hat für seine Berichterstattung bei der WM 2002 im TV Sender Premiere gemeinsam mit Marcel Reif den Grimme Preis als Anerkennung seiner Journalistischen Arbeit erhalten. Eine herausragende Auszeichnung für eine bemerkenswerte Leistung!
Die Freunde des Fußball und besonders die HSV Fans können sich auf eine unterhaltsame und informative Begegnung mit Michael Oenning freuen. Der Eintritt ist frei.